Über

Ein Blog für Genießer/innen

Kategorien

Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv

Suche

Blogroll

Meta

18. Nov. 2010
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Eine Stadtbesichtigung in Auckland ist anstrengender als gedacht, da man ständig ziemlich steile Hügel rauf und runter gehen muss. Nachdem wir die Queen Street, die Haupt-Einkaufsmeile in Downtown und den Skye Tower besichtigt hatten, überfiel und auf dem Weg zum Hafen der Mittagshunger. Nach Besichtigung diverser Bäckereien, Pizza-/Sandwich- und Asia-Imbissen stolperten wir in einer ruhigeren Nebenstraße in das Turners Diner, ein typisches Mittagsbistro wie sie momentan viele eröffnet werden, geführt von einer Brasilianerin. Das moderne Ambiente sprach uns sofort an und so entschieden wir uns spontan dafür, hier zu essen. [mehr]

15. Jul. 2010
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

“Nach der Devise: frisch & ausgewogen – schnell & günstig bietet DIE WOHNKÜCHE täglich zwei wechselnde Hauptgerichte (eins davon immer vegetarisch), Suppen, Salate, Snacks, sowie selbstgebackene Brote und Kuchen an. Die kleine Tageskarte erfreut sich stets höchster Qualität.” sagen die Macher der Wohnküche über sich selbst. Das stimmt auch. Seit dem 29. Mai 2010 ist die Körtestraße in Kreuzberg um einen Mittagstisch reicher. Das Essen an sich ist auch wirklich ausgezeichnet, jedoch für den hungrigen Magen eines Webworkers sind die Portionen leider etwas klein geraten, so dass schon nach kurzer Zeit nachgelegt werden muss. Auch der Service ist bei Gruppen von mehr als 3 Personen deutlich überfordert. Wen diese Einschränkungen nicht stören und wer mal etwas essen möchte, was sich vom Üblichen abhebt, ist hier richtig gut aufgehoben. Kleine Kostprobe gefällig? [mehr]

1. Jul. 2010
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Goodtime gibt es drei mal in Berlin, ich war zum Mittagessen in der Chausseestraße. Die Einrichtung dieser Filiale ist Mitte-hip: leicht unterkühlt ganz in Weiß, mit Farbtupfern von den moderne Lichtinstallationen und großformatigen Wanddekorationen. Die Meinungen darüber gehen stark auseinander, aber eigentlich gefällt mir das Ambiente. Besonders die Stühle fand ich schön, bis ich merkte, dass sie aus Plastik sind und mit ihrem Gartenstuhl-Flair nicht gerade zum Gesamteindruck passen. Aufgrund der enormen Konkurrenz in der Gegend war es bei unserem Besuch nicht besonders voll, daher war der Geräuschpegel des recht halligen Raumes nicht störend hoch, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass es ganz schön laut werden kann, wenn alle Tische besetzt sind. Apropos: die Tische stehen wirklich unangenehm eng zusammen, selbst das Personal kommt da kaum durch. [mehr]

18. Jun. 2010
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Die Zitrone liegt in der Graefestraße, nach der Bergmannstraße wohl die netteste Straße in Kreuzberg. Wir kommen gerne sowohl zum Mittagessen als auch Abend hier her. Die Karte wechelt häufiger und bietet mediterran angehauchte Gerichte, aber auch die ein oder anderen schwäbischen Spätzle habe ich hier schon bekommmen. Was die Karte auf den ersten Blick nicht vermuten lässt, ist die super Qualität der wirklich leckeren Speisen. Das tröstet einen dann auch über die (für Berlin) mal etwas größere Ausgabe von 15,90 € für das Saltimbocca hinweg.

Der Gastraum ist großzügig mit den typischen Bistromöbeln eingerichtet und im Sommer kann man natürlich draußen sitzen. Lauschig ist der große offene Kamin in der Ecke, leider habe ich ihn noch nicht befeuert erlebt.

Fazit: Forget Bergmannkiez – go Graefekiez!

www.zitrone-restaurant.de

23. Mrz. 2010
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

trattoria ovid front bei nachtDirekt am U-Bahnhof Südstern ist die italienische Trattoria Ovid. Im Sommer kann man schön draußen auf dem breiten Gehweg sitzen und die Sonne genießen. Weil es auch einen Mittagstisch gibt, war ich mit meinen Kollegen in letzter Zeit öfters dort zu Mittag essen. Die Karte bietet dann eine Auswahl der Standard-Gerichte zum reduzierten Preis. Die Portionen sind allerdings nicht reduziert, im Gegenteil: sie sind sogar ziemlich mächtig. [mehr]

3. Sep. 2009
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Bei uns heißt er nur der “Deckchen-Italiener” wegen der karierten Tischdecken im Speiseraum. Im Sommer sitzt man gemütlich draußen unter der Markise, da gibt’s übrigens keine “Deckchen”…
Der Mittagstisch besteht aus 2 verschiedenen Pastagerichten für 5,50 Euro, zusätzlich gibt’s natürlich die diversen Pizzen, Bruschette, Salat, Suppe und alles aus der Feinkosttheke, was man regulär bestellen kann. Wie übrigens auch den Partyservice.
[mehr]

17. Aug. 2009
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Das ProMo in Moabit ist eingentlich immer voll, aber nicht so voll, dass man nicht jederzeit noch ein Plätzchen bekommen würde. Aber Achtung: die “Sofas” draußen sehen gemütlicher aus als sie sind! Drinnen sitzt man gemütlich mit dem Laptop in Sesseln um Kaffeetischchen oder zum “richtig” Essen an den normalen Tischen. Viele kleine Details zeigen, dass die Inneneinrichtung mit Designanspruch ausgewählt wurde. [mehr]

10. Aug. 2009
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Als die Buchkantine – Café und Buchhandlung in einem – 2005 in Moabit öffnete, machte sie mit wöchentlichen Werbeflyern, die zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen ankündigten, gleich mal von sich reden. Es hat geklappt, heute ist sie ein wirklich beliebter Kieztreff und Sonntagsabends zum Tatort-Gucken sind alle Plätze restlos besetzt. [mehr]

7. Aug. 2009
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Erst mal traut man sich gar nicht rein, so stylisch ist es im Café Morgentau und man weiß nicht genau: ist es ein Restaurant? Ist es ein Café? Auf Nachfrage bekommt man mitgeteilt: es ist ein Café, in dem es auch ein warmes Gericht (Pasta) und Snacks zu Essen gibt. Entsprechend sind die Öffnungszeiten: 10-20 Uhr, Sonntags nur bis 18 h.

Aber [mehr]

30. Jun. 2009
if ( p75HasVideo($post->ID) ) { echo p75GetVideo($post->ID); }

Neulich war ich mal wieder bei meinem Lieblings-Japaner, im KYO. Überrascht konnte ich feststellen, dass das All-you-can-eat-Buffet, dass bisher zu Mittag für 8,30 € angeboten wurde, jetzt auch abends zu haben ist, allerdings zu einem teureren Preis, [mehr]

vor »

genießer-website:




Blog Autoren

Tags

Letzte Kommentare